Bildungsangebote

Wissen schafft Vorsprung

Gewerkschaftliche Weiterbildung hat das Ziel, Mitglieder an der Gestaltung betrieblicher Belange sowie an der Ausgestaltung überbetrieblicher Fragestellungen aktiv zu beteiligen. Einige Ortsgruppen und auch Betriebe bieten zu den verschiedensten Themen Tages- oder Wochenendseminare an. Informationen hierzu sind über die zuständigen Bildungsobleute einzuholen. Der Bezirk Duisburg und auch der Landesbezirk Nordrhein haben ein eigenes Bildungsprogramm erstellt. Weitere Informationen sind den beigefügten Anlagen zu entnehmen.

Seminare für das 1. Quartal 2018

Foto: 

fotolia - tirachard

In vielen Bereichen warten große Herausforderungen - sei es in der Tarifpolitik, der Mitbestimmung, bei der Bildung, der Gestaltung eines sozialen Europas und nicht zuletzt beim Thema „Zukunft der Arbeit“. Gerade hier gilt es, die Entwicklungen nicht zu verschlafen, damit die Digitalisierung als Chance genutzt werden kann und der Mensch nicht zum Anhängsel der Maschine wird. Um die Mitglieder auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten, bietet die IG BCE wieder ein umfassendes Seminarprogramm an - zunächst für das erste Quartal 2018.  weiter

Wahlvorstandsschulungen Betriebsratswahl 2018

Foto: 

© coramax - Fotolia.com

In den meisten Betrieben wird in den Monaten März, April und Mai 2018 wieder die Wahl des Betriebsratsgremiums stattfinden. In diesem Seminar wollen wir unter fachkundiger Leitung die Wahlvorstände von allen Betrieben auf die praktische Durchführung der Wahlen in ihrem Betrieb vorbereiten. Wir sprechen sowohl die Betriebe ab 51 wahlberechtigten Arbeitnehmern, in denen das normale Wahlverfahren tattfinden soll und Betriebe mit 5 bis 50 (100) wahlberechtigten Arbeitnehmern, in denen das vereinfachte Wahlverfahren stattfinden soll, an.  weiter

Seminar Tarifführerschein

Um Funktionären das richtige Handwerkszeug mitzugeben, bietet der IG-BCE-Bezirk Duisburg im Frühjahr 2018 wiederholt das Seminar „Tarifführerschein I und II“ an.  In dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Funktionäre - gerade in unserem Kernthema der „Tarifpolitik" - fit machen. Die beiden Seminarbausteine müssen zusammen besucht werden. Mit demTarifführerschein ist der Besuch weiterer themenspezifischer Seminare an unseren IG BCE-Bundesschulen möglich.  weiter

Tarifpolitik - Von der Forderung bis zum Abschluss

Tarifverträge erfüllen eine Schutzfunktion für die Beschäftigten in den Betrieben und Unternehmen. Sie regeln die Bedingungen der Arbeit durch verbindliche Vorgaben und schaffen so ein Mindestmaß an Standards für Beschäftigte in Deutschland. Die durch die Tarifverträge geschaffenen Regelungsbereiche ziehen sich zeitlich von der Berufsausbildung bis zu den Bedingungen des Ausscheidens aus dem Erwerbsleben und thematisch von A wie Ausbildung bis zu Z wie Zuschüsse über das ganze Arbeitsleben.  weiter

Schöne, neue Welt!? Neue Medien in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit

Tafel und Kreide haben in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit schon lange keinen Platz mehr. Es sehnen sich auch nur wenige Menschen danach zurück. Vielmehr war und ist die politische Bildungsarbeit der Gewerkschaften schon seit jeher ein Bereich für Überraschungen und Spaß am Lernen mit neuesten Methoden und didaktischen Konzepten. Nun hat es in den letzten Jahren eine Vielzahl von Impulsen über die neuen technischen und medialen Möglichkeiten gegeben.  weiter

Sozial Medien für Kampagnen nutzen

Du kennst schon Social-Media-Dienste wie Facebook, Twitter und Co. und nutzt sie für den privaten Bereich. Aber wie stellt man es an, sie für politische und gewerkschaftliche Kampagnen erfolgreich einzusetzen? Facebook, Twitter, Blogs& Co. bieten dazu vielfältige Möglichkeiten, von der Nutzung der Social-Media-Netzwerke bis zu Flashmobs. Viele neue Kommunikationswege und Aktionsformen können helfen, eine Kampagne erfolgreich zu machen.  weiter

Nach oben