IG BCE-Bezirk Duisburg

Personelle Verstärkung im Bezirk Duisburg

In der Zeit vom 2. Mai  bis 31. Oktober 2018 verstärkt die Kollegin Annika Mareike Gramatke als Sekretärin zur Ausbildung, im Rahmen des IG-BCE-Traineeprogramms, den Bezirk Duisburg der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie.

Vor Beginn ihrer Tätigkeit bei der IG Bergbau, Chemie, Energie war Annika (31) für die Berlin-Chemie AG über den Personaldienstleister Ashfield Healthcare GmbH im Pharmaaußendienst tätig.

privat

Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Nach ihrem Abitur absolvierte Annika erst eine Ausbildung zur Chemielaborantin am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) bevor sie daran ein Biologiestudium (Bachelor und Master of Science) anschloss.

Schon während ihrer Ausbildung setzte sie sich für die Auszubildenden als Jugend- und Auszubildendenvertreterin am BfR ein (2008) und wurde in dieser Zeit auch ver.di-Mitglied.

Während ihres Studiums war sie in den Gremien der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) engagiert. Dort war sie zwei Jahre gewähltes Mitglied im Auswahlausschuss (Stipendienvergabe) und anschließend zwei Jahre Mitglied im Bundeskollektiv (stipendiatisches Leitungsgremium). Mit Beginn der Tätigkeit im Pharmaaußendienst wurde Annika 2016 Mitglied der IG BCE. 

Im Rahmen des Traineeprogramms war Annika von Oktober 2017 bis März 2018 im Bezirk Dresden-Chemnitz eingesetzt bevor sie im April vier Wochen die Abteilung Wirtschafts- und Industriepolitik in der Hauptverwaltung in Hannover unterstützte.

Wir heißen Annika herzlich Willkommen und wünschen ihr einen guten Start im Bezirk Duisburg!

Nach oben