Arbeitskreis Migration/Integration

Aktion zur Landtagswahl in NRW

Sie ist die wichtigste Lebensader im Ruhrgebiet - die Autobahn A40. Für Millionen Menschen ist sie die Verbindung zwischen Freizeit und Beruf. Ihre Brücken über Rhein und Ruhr verbinden Menschen und Regionen. Aus diesem Grund suchte sich der Arbeitskreis Migration/Integration der Bezirke Duisburg und Moers die Autobahnbrücke Neuenkamp der A40 aus, um für die Landtagswahl in NRW zu werben. Die Rheinbrücke der A40 verbindet die beiden IG BCE-Bezirke Duisburg und Moers und hat daher Symbolcharakter.

IG-BCE-Bezirk Moers

16.05.2017
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Mit dem Slogan „Wichtig, wählen gehen!“ stellten sie die Mitglieder des Arbeitskreises auf die Autobahnbrücke, um für die Teilnahme an der Wahl zu werben. Seyit Cakir (Vorsitzender des Arbeitskreises): „Wir haben nur positive Resonanz von den Auto- und LKW-Fahrern bekommen; durchweg gingen Daumen in die Höhe. Wichtig ist die Teilnahme an der Wahl. Jeder der wählen darf, muss von seinem Wahlrecht Gebrauch machen! Mit dieser gelungenen Aktion wollen wir auch zeigen, wie wichtig es ist zu wählen.“

Nach oben