image description
Foto:

Friedhelm Krischer - Krischerfotografie

Die IG BCE in der Region

IG-BCE-Bezirk Duisburg

Der Bezirk Duisburg umfasst rechtsrheinisch die Städte Duisburg, Mülheim, Oberhausen, Dinslaken, Wesel; im Norden das Gebiet von Emmerich bis Rees und die nicht zum „schwarzen Bereich“ gehörenden Betriebe in Essen.

7. Sommerfest im Innenhafen

Foto: 

Paul Luc

Im „Diebels im Hafen“ war am Samstag, 07.07.2018 wieder allerhand los; zum 7. Mal veranstaltete der Bezirk Duisburg der IG Bergbau, Chemie, Energie dort sein traditionelles Sommerfest. „Mit dieser Veranstaltung möchten wir unseren Funktionären Danke für die geleistete Arbeit im vergangenem Jahr sagen“, so Bodo Wilms. Während sich die rund 250 Gäste im Raum unterhielten, die Kellner Currywürste aus der Küche trugen, unterhielt der Pianist Marc Brenken die Gäste mit Evergreens, Pop sowie Film- und Musicalmelodien.  weiter

Hans Reitzig verabschiedet sich in den Ruhestand

Foto: 

Friedhelm Krischer - Krischerfotografie

Nach 47 Jahren im Beruf, davon 38 Jahre bei der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG Chemie, Papier, Keramik) geht Hans Reitzig am 1. September 2018 in den wohlverdienten Ruhestand. Seine "letzte Schicht" hat er allerdings schon am 13. Juli 2018.  weiter

  • image description14.06.2018
  • Medieninformation XXII-21

IG BCE fordert 6 Prozent mehr und Verdopplung des Urlaubsgeldes

Die IG BCE fordert für die rund 580.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 6 Prozent, ein kräftiges Plus beim Urlaubsgeld und eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Arbeitsbedingungen. Das hat die große Tarifkommission der Gewerkschaft am Donnerstag (14. Juni) in Gladbeck einstimmig beschlossen.  weiter

Klausurtagung in Bonn

Foto: 

Lisa Boßmann

In der Zeit vom 20. bis 22. April 2018 verbrachte der Bezirksjugendausschuss (BJA) des Bezirks Duisburg zwei produktive Tage in der ehemaligen Bundeshauptstadt.  weiter

  • image description11.04.2018
  • Medieninformation XXII/9

IG BCE fordert 6 Prozent mehr

Foto: 

M. Siegmund - Fotolia.com

Die IG BCE fordert für die rund 25 000 Beschäftigten der Kautschukindustrie sechs Prozent mehr Entgelt, Arbeitszeiten, die sich nach den Lebenslagen der Beschäftigten richten sowie die Anpassung der Arbeitsbedingungen von Ost und West. Das hat die Bundestarifkommission am Mittwoch in Hannover beschlossen.  weiter

Internationale Wochen gegen Rassismus

Foto: 

© Hans Kreul

„100% Menschenwürde – Zusammen gegen Rassismus“ - Mit diesem Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus starteten Auszubildende der Evonik Industreis AG am Standort Goldschmidt in Essen eine einwöchige Aktion für mehr Toleranz. Vollen Zuspruch fanden sie bei Arbeitsdirektor Thomas Wessel.  weiter

Der smarte Helfer für Schichtarbeiter

Foto: 

seventyfour/fotolia

Arbeitnehmer in Schichtarbeit sind täglich mit schwierigen Herausforderungen konfrontiert. Die Arbeit in den Betrieben hat sich in den vergangenen Jahren vielerorts immer weiter verdichtet und die wechselnden Arbeitszeiten belasten die Gesundheit. Mit der Schicht-App bietet die IG BCE ein technisches Hilfsmittel für betroffene Beschäftigte an: IG-BCE-Mitglieder können mit der App ihren Jahresschichtplan eingeben und diesen mit dem privaten Kalender verknüpfen. Damit bleibt die private und berufliche Terminplanung immer im Blick.  weiter

Unser Ziel: Der Equal Pay Day findet am 1. Januar statt

Foto: 

Stefan Koch

Seit mehr als zehn Jahren begehen wir inzwischen den Equal Pay Day. Das ist – leider – weniger Anlass zum Feiern, als vielmehr ein Grund zum entschlossenen Handeln. Denn trotz aller Fortschritte, ist noch immer keine vollständige Entgeltgleichheit erreicht.  weiter

Vielfalt im Betrieb (er)leben

Jährlich rufen die Vereinten Nationen die Internationalen Wochen gegen Rassismus aus. Anlässlich dieser unterzeichneten die IG BCE und der Vivawest Konzern am vergangenen Mittwoch im Bildungszentrum Haltern am See gemeinsam die Charta der Vielfalt. Ein symbolischer Akt und ein klares Bekenntnis, Vielfalt und Akzeptanz im Betrieb zu fördern.  weiter

Nach oben