image description
Foto:

Friedhelm Krischer - Krischerfotografie

Die IG BCE in der Region

IG-BCE-Bezirk Duisburg

Das gesamte Betreuungsgebiet umfasst rechtsrheinisch die Städte Duisburg, Mülheim, Oberhausen, Dinslaken, Wesel; im Norden das Gebiet von Emmerich bis Rees und die nicht zum „schwarzen Bereich“ gehörenden Betriebe in Essen.

"Keine betriebsbedingten Kündigungen"

Foto: 

pixabay

Der Energiekonzern Steag plant, die Hälfte seiner Kraftwerke stillzulegen - bis zu 1000 Arbeitsplätze sollen gestrichen werden. Der drastische Stellenabbau ist das Resultat einer „kopflosen“ Energiepolitik, sagt IG-BCE-Vorsitzender Michael Vassiliadis.   weiter

Online-Unterstützung für neue Vertrauensleute

Foto: 

Jazek Kita/iStock

Welche Aufgaben erwarten mich; was habe ich für Rechte? Diese möglichen Fragen von neu gewählten Vertrauensleuten bleiben nicht unbeantwortet. Die Arbeitnehmervertreter können sich auf einem neuen Portal der IG BCE über ihr Aufgabenfeld informieren.  weiter

Arbeitskreis beschenkt Flüchtlingskinder

Foto: 

IG BCE-Bezirk Duisburg

Der Arbeitskreis Migration/Ingetration der IG-BCE-Bezirke Duisburg und Moers nutze die Möglichkeiten des 125 Jahrfonds der IG Bergbau, Chemie, Energie und lud Kinder der 40 Flüchtlingsfamilien aus Duisburg-Walsum (Franz-Lenze-Platz und Frankenstraße) zu Sport und Spiel ein.  weiter

6. Sommerfest im Innenhafen

Foto: 

Hicabi Erol

Im „Diebels im Hafen“ war am Samstag, 2. Juli 2016 wieder allerhand los; zum 6. Mal veranstaltete der Bezirk Duisburg der IG Bergbau, Chemie, Energie dort sein traditionelles Sommerfest. Während sich die rund 250 Gäste im Raum unterhielten, die Kellner Currywürste aus der Küche trugen, zog die Dixie-Jazzband „SUPERJAZZ“ mit Posaune und Saxophon durch den Raum und eröffnete die Veranstaltung mit ihrem jazzigem Entertainment.  weiter

Bring Farbe ins Leben

Foto: 

privat

Nicht Flüchtling, nicht Asylant/-in, nicht Ausländer/-in, für einen Abend waren sie Künstler und Künstlerinnen.  Unter dem Motto „Bring Farbe ins Leben“ veranstalteten Aenne Knapp, Lisa Boßmann und Juliane Zenger am 20.Mai im Jugendzentrum Hamminkeln (Kreis Wesel) einen ersten Kunstabend.  weiter

Zeit für mehr Solidarität

Foto: 

Jens Petersen - IG BCE

Unter dem Motto „Zeit für mehr Solidarität“ stand in diesem Jahr die Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes im Landschaftspark Nord.  Die Maikundgebung des DGB stand in diesem Jahr unter dem Motto "Zeit für mehr Solidarität". Rund 10.000 Besucher feierten in diesem Jahr beim großen Familienfest des Deutschen Gewerkschaftsbundes im Landschaftspark Nord den "Tag der Arbeit". Im Zentrum der Veranstaltung stand die traditionelle Kundgebung, zu der Peter Hausmann (Geschäftsführendes Hauptvorstandsmitglied der IG Bergbau, Chemie, Energie) als Redner eingeladen war.  weiter

Gegen Rassismus im Betrieb

Foto: 

RapidEye/istockphoto

"100 % Menschenwürde – gemeinsam gegen Rassismus" ist das Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus, die vom 10. bis zum 23. März stattfinden. In seiner Ausdrucksform ist Rassismus facettenreich: er reicht von einem harmlos gemeinten Spruch, hinter dem sich jedoch ein tief verankertes Vorurteil verbirgt, bis zur Beförderung, bei der ein Mitarbeiter mit Migrationshintergrund wiederholt übergangen wurde. Was kann man tun, wenn man mit einer mittelbaren, offenen Diskriminierung konfrontiert ist? Wie sehen die rechtlichen Möglichkeiten aus?  weiter

Nach oben